Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Bremen

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Thermen Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Thermen Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Besuchte Thermen

- Therme Erding

- Galaxy Erding

Weitere Thermen

- Therme Konstanz

Service

- Thermen Deutschland

- Impressum & Kontakt

Therme Bayern, Thermen Bayern

Beliebte Thermen in Bayern: Therme, Thermalbad, Thermalbäder

Mit mehr als 50 Thermen in Bayern beherbergt das beliebte Urlaubsland eine Vielfalt an unterschiedlichsten Wohlfühloasen, die mit überraschender Bäderarchitektur und so mancher kreativen Besonderheit ihresgleichen in Deutschland suchen. Wer durch das Bäderland Bayern reist, wird im Allgäu von prickelndem GRANDER-Wasser verwöhnt, in Oberbayern wetteifern futuristische Bäderarchitektur und Superlative miteinander und in Niederbayern sorgen Solebäder für maritimes Ambiente.

Nachfolgend stellen wir Ihnen ein paar bekannte und beliebte Thermen in Bayern kurz vor. Eine Übersicht jeder uns bekannten Therme in Bayern, finden Sie inklusive Adresse, in unserem umfangreichen Verzeichnis www.therme-thermen.info.

Therme Erding – Europas größte Therme

Thermenallee 1-5, 85435 Erding, Tel. 08122/550-0; www.therme-erding.de

Wo auf mehr als 14,5 Hektar purer Wasserspaß für groß und klein zuhause ist, da befindet sich mit der Therme Erding in Oberbayern, bei München, auch die größte Thermalbadelandschaft ganz Europas.

Aufgeteilt in die Erlebnisbereiche Wellenbad, Galaxy-Rutschenwelt, Therme, Vitaloase und Royal Day Spa lässt die Therme Erding kaum Wünsche offen. Um alles auszuprobieren braucht es schon ein paar Tage.

So überrascht es nicht, dass die Therme Erding seit Ende 2014 auch über ein eigenes Thermenhotel verfügt, dessen Hotelzimmer direkten Blick in die tropische Badewelt bieten. Doch zurück zur thermalen Badelandschaft: Ihr Herzstück bildet die riesige Badelagune, die von einem gläsernen Cabriodach geschützt wird und die mit tropischem Wellenbad, Lagunenpool, Palmengarten und fernöstlicher Vital Oase vielseitige Erholungsräume garantiert. Wer es exklusiver mag, der bucht im Royal Day Spa sein ganz persönliches Wellnessprogramm mit privater Erholungslounge oder besucht die mit 25 Heißluftbädern aufwartende Saunaoase.

Action pur heißt hingegen im Galaxy die Devise, wo neben 25 verschiedenen Wasserrutschen auch die 360 Meter lange „Magic-Eye“, die längste Reifenwasserrutsche Europas, zu finden sind.

Therme Bad Aibling – Das Thermalbad mit dem gewissen Etwas

Lindenstrasse 32, 83043 Bad Aibling, Tel.: 08061/9066–200; www.therme-bad-aibling.de Die Therme Bad Aibling hat keine Ecken, denn hier geht alles fließend ineinander: Über Schwimmkanäle sind die stilvollen Kuppellpools zu erreichen, wohlige Schwebebäder werden von sprudelnden Whirlpools abgelöst und führen schließlich in die sinnliche Badewelt der Sinneskuppel, das Thermalbad Bad Aibling verspricht einzigartige Genussmomente. Mit changierenden Lichtspielen, klangvoller Unterwassermusik und verschieden temperierten Pools entwirft die Sinneskuppel eine ganz neue Dimension des Thermalbadens, die von Videoinstallationen eindrucksvoll untermalt wird.

Nebenan in der Saunawelt eröffnen weitere Kuppeln intime Ruheoasen, die als Moorbad oder Hamam auch exotisches Flair versprühen. Ein weitläufiger Saunagarten erschließt zudem die wohligen Schwitztempel der Blockhaussaunen und bietet mit Tauch- und Open-Air-Pool auch erfrischende Relaxmomente.

Kristalltherme Schwangau – Königlich baden zu Füßen der Königsschlösser

Am Ehberg 16, 87645 Schwangau, Tel: 08362/819630; www.kristalltherme-schwangau.de Fast in Sichtweite der berühmten Königsschlösser lädt die Kristalltherme Schwangau im Allgäu mit königlichem Ambiente zum erholsamen Wellnessbadetag im Allgäu ein. Dabei genießen die Badegäste hier das belebende Bad in GRANDER-Wasser, das mit bis zu 32 °C über Edelsteine und Bergkristalle sprudelt und dabei besondere Energien tankt. Unter funkelnden Kristallleuchtern locken das Alpenthermalbecken mit Poolbar genauso zum Besuch, wie das von einem goldenen Schwan bewachte Königsbecken und das große Außensolebecken.

Ausgestattet mit Strömungskanal und Sprudelliegen bietet aber auch das Außenbecken eine Menge Abwechslung, während das Ludwigsbecken mit integrierten Whirlpools spritzige Wasserfreuden garantiert. Besonders stimmungsvoll ist zudem der Aufenthalt in der Edelsteingrotte, die den wohlklingenden Namen „Zauberberg der Edelsteine“ trägt.