Thermen in Deutschland

- Thermen Baden-Württemberg

- Thermen Bayern

- Thermen Berlin

- Thermen Brandenburg

- Thermen Bremen

- Thermen Hamburg

- Thermen Hessen

- Thermen Mecklenburg-Vorpommern

- Thermen Niedersachsen

- Thermen NRW

- Thermen Rheinland-Pfalz

- Thermen Saarland

- Thermen Sachsen

- Thermen Sachsen-Anhalt

- Thermen Schleswig-Holstein

- Thermen Thüringen

Besuchte Thermen

- Therme Erding

- Galaxy Erding

Weitere Thermen

- Therme Konstanz

Service

- Thermen Deutschland

- Impressum & Kontakt

Therme Erding

Therme Erding: Thermenbecken, Wellenbecken, Saunen, Rutschenparadies, u.v.m.

Die bekannte und beliebte Therme Erding mit dem von uns hier separat vorgestellten Galaxy Rutschenparadies und dem erst 2015 komplett fertig gestellt eröffneten Hotel Victory ist die größte Therme in ganz Europa und vermutlich sogar weltweit. Diese stellen wir gerne ausführlich vor.

Therme Erding – Ein Besuch in Europas größter Badetempel

Als Anfang der 1980er südlich von Erding nach Öl gebohrt wurde, ahnte noch keiner, dass unter dem Erdinger Moos ein Heilwasser der besonderen Art schlummerte. Von Natur aus reich an Fluorid und Schwefel wird das mit einer Quelltemperatur von 63 °C hervortretende Erdinger Heilwasser seither aus einer Tiefe von 2.350 Metern gefördert.

Ob zur Heilung von Arthritis, Rheuma und Osteporose, zur Linderung von Hauterkrankungen oder zur Behandlung von Gelenkschmerzen, das Thermalheilwasser von Erding spendet nun schon seit mehr als 30 Jahren neue Energien. Doch erst 1998 wurde der Grundstein für das heute größte Thermalbad Europas gelegt, die Therme Erding.

Mit einer Wasserfläche von 14,5 Hektar und einem täglichen Besucheraufkommen von durchschnittlich 4000 Gästen kann der inzwischen mit Hotel, Rutschenparadies, Saunaoase, Day Spa und Wellenbad ausgestattete Badekomplex enorm punkten.

Den Vergleich mit altehrwürdigen Traditionsheilbädern, wie Karlsbad, Budapest, Baden-Baden oder Abano/Montegrotto, braucht man deshalb kaum scheuen.

Thermalbad Erding – Das Herz des Badetempels

An einem Ananas-Cocktail nippend, lehnen sich die Gäste der Therme Erding entspannt im 34 °C heißen Heilwasser zurück und lassen dabei den Blick über die im Abendwind wippenden Palmwedel unterm geöffneten Kuppeldach gleiten. Dabei lauschen sie dem beruhigenden Rauschen des Wasserfalls, lassen sich im Strömungskanal durch den Regenwald treiben und genießen im Perlbad eine prickelnde Unterwassermassage.

Über einen Schwimmkanal mit dem Außen-Thermalbad verbunden, eröffnet sich den Badegästen aber auch auf den Liegenwiesen, in der Meditations- und Rosentextilsauna, am Sandstrand und in der Strandbar des Thermengartens ein vielfältiges Outdoor-Erholungsangebot. Abgerundet wird dies durch die 40 °C heißen Schwefelthermalquellbecken, in denen es sich auch im Winter wunderbar die frische Voralpenluft genießen lässt.

In der Innentherme laden zudem der 36 °C heiße Quelltopf, der 38 °C messende Jungbrunnen, eine Sole-Grotte, der Kneipp-Bereich und die 34 °C warme Vital-Quelle zum puren Genießen ein. Kinder fühlen sich hingegen im weitläufigen Kinderinnenpool sowie auf dem großen Outdoor-Abenteuerspielplatz im Thermengarten richtig wohl.

Wellenbad Erding – Strandfreuden im Palmenhain

Unterm großen Halbrund des Cabriodaches muten toskanische Arkadengänge, mehr als 300 echte Palmen und eine bunte Vielfalt an stimmungsvoll gestalteten Loungeterrassen schon fast karibisch an. Doch erst, wer in den sanft an den Strand rollenden Wellenbergen liegt, der träumt sich erst richtig in exotische Gefilde und genießt dabei das 34 °C warme Thermalwasser des 2014 eröffneten Wellenbades Erding. Über den sanft dahin fließenden Crazy River erreichen Badegäste zudem das große Außenbecken, wo neben Massageangebote, Poolbar und Sprudelbrunnen auch der Sonnengarten zum Verweilen einlädt. Ein Kleinkindbecken im Innenbereich rundet auch für Familien das Badeangebot gelungen ab.

Vitaloase – Prickelnde Wassererlebnisse fernöstlicher Art

In direkter Nachbarschaft zum Thermenparadies befindet sich die Vitaloase der Therme Erding. Als Textil-Gesundheitsbad bietet sie nicht nur ein großes, 34 °C warmes Vitalbecken, sondern auch drei mit unterschiedlichen Mineralien angereicherte Vital-Pools: Vom Calcium- über das Tote Meer- bis hin zum Jod-Selen-Bad, hier entspannen Gestresste in aller Ruhe. Dabei sorgt die aus Tropen-Sauna Bali-Lounge und Bambusschwebeliegen bestehende Regenwaldkulisse für fernöstliches Flair.

Vitaltherme – Saunalandschaft mit Erlebnisgarantie

Wo 25 Themensaunen auf Lotuswaserfälle, Sandstrand und Champagnerpool treffen, da befindet sich der mit 1,29 Hektar größte Saunabereich Europas. Seit der Neueröffnung 2007 unternehmen Saunafans hier nicht nur hinsichtlich der vielfältigen Schwitzangebote eine kleine Weltreise, sondern auch in Bezug auf die mehr als 90 unterschiedlichen Saunaevents pro Tag. Peelings, Abreibungen, Birkenreissig-Rituale, Massagen und zischende Aufgüsse bilden die kleinen Höhepunkte zwischen Entspannungsbad im Meditationsbecken, Aqua-Workout im Canale Grande und einem prickelnden Bad in den benachbarten Vital-Quellen.

Royal Day Spa – Stilvoll in den Kurzurlaub

Erst 2009 wurde das elegante Royal Day Spa eröffnet und bietet seither mit den Bereichen White-, See-, Pool- und Paradise-Lounge einen stilvollen Mix an unterschiedlichen Erholungsräumen. Wer sich in der Bambushütte bei einer privaten Massage, im Weidenkokon bei Champagner und Erdbeeren oder in der Strandmuschel bei einem Gourmet-Picknick königlich entspannen möchte, der ist hier genau richtig.

 

Adresse:

Therme Erding

Thermenallee 1-5

85435 Erding

Tel. 08122-550-0

www.therme-erding.de